Symposien

Das Marburger Institut für Religion und Psychotherapie veranstaltet alle zwei Jahre Symposien zu seinen Forschungsschwerpunkten. Gemäß dem interdisziplinären Profil des Instituts präsentieren Wissenschaftler aus Theologie, Religionspsychologie, Psychotherapie und Religionswissenschaften ihre Forschungsergebnisse. Wichtige Zielsetzungen unserer Symposien sind der fächerübergreifenden Dialog und der Transfer in die Praxis von Psychotherapie, Seelsorge und Beratung. Veranstaltungsort ist die Evangelische Hochschule Tabor.

Symposium 2008

Gottesvergiftung

oder Glaubensmedizin ?

mehr erfahren >  

Symposium 2010

Rudolf Otto –

Subjekt und Religion

mehr erfahren >

Symposium 2012

Religion und Gefühl -

Ein Fokus auf religiöse Gefühle

mehr erfahren >

Symposium 2014

Achtsamkeiten –

Eine interdisziplinäre Erkundung aus theologischer, therapeutischer und neurowissenschaftlicher Perspektive

mehr erfahren >

Symposium 2016

Schwierige Dankbarkeit –              

Eine spirituelle und therapeutische Herausforderung                                                                                         

mehr erfahren >

Symposium 2018

Spiritualisierung psychischer Störungen oder

Psychologisierung spiritueller Erfahrungen?

mehr erfahren>